(03332) 446741
 

53/17 B:Gebäude gross

07.09.2017 - 16:05 Uhr

Bahnhofstraße - Schwedt/Oder


 In einer Wohnanlage der Lebenshilfe in Schwedt wurde Rauch aus einem Fenster im Dachgeschoß gemeldet.

Da unser Löschgruppenfahrzeug einen technischen Defekt hatte, rückte unser Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Es war das ersteintreffende Fahrzeug. Die Lageerkundung des Einheitsführer ergab, eine größere Rauchentwicklung aus einem Fenster im rückwärtigem Haus der Anlage. Vom Personal bekam er die Info, daß eine Person nach der Evakuierung vermisst wurde. Der Angriffstrupp ging daraufhin zur Menschenrettung ins Gebäude vor. Die Person wurde in dem stark verqualmtem Heizungsraum aufgefunden. Von dort in Sicherheit gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Der Wassertrupp der als Sicherheitstrupp diente, suchte den nicht betroffenen Bereich nach der Person ab. Nach Abschluss der Menschrettung wurde der Brand in kurzer Zeit bekämpft.

Das Ganze wurde als Einsatzübung für unsern Zug durchgeführt.