Einsätze 2021

023/2021 B: Gebäude-groß

04.04.2021 - 11:02 Uhr

Michail-Lomonossow-Straße - Schwedt/Oder

 

Am späten Vormittag wurden wir zu mehreren ausgelösten Heimrauchmeldern in einer Wohnung in das Schwedter Stadtzentrum alarmiert. Jedoch konnten wir den Einsatz beim Eintreffen an der Einsatzstelle wieder beenden. Die Hauptamtlichen Kräfte hatten die Situation unter Kontrolle.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12


022/2021 B: BMA

03.04.2021 - 06:10 Uhr

Auguststraße - Schwedt/Oder

 

Auslösung der Brandmeldeanlage im Schwedter Krankenhaus. Der Einsatz wurde für uns beim Eintreffen des Löschgruppenfahrzeuges an der Einsatzstelle abgebrochen.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12


021/2021 H: VU-mit-P

01.04.2021 - 18:55 Uhr

Heinersdorfer Straße - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einem Verkehrsunfall PKW gegen Radfahrer. Der verletzte Radfahrer wurde durch die Besatzung unseres Löschgruppenfahrzeuges betreut und anschließend wurde der Rettungsdienst bei seinen Maßnahmen unterstützt. Abschließend wurde die Einsatzstelle gereinigt.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12


020/2021 H: VU-Klemm

01.04.2021 - 18:48 Uhr

OV Blumenhagen-Hohenfelde - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen den Ortslagen Hohenfelde und Blumenhagen. Dieser Einsatz wurde für uns abgebrochen und wir erhielten einen Folgeeinsatz.

 

Kräfte im Gerätehaus: 9


019/2021 B: Gebäude-groß

26.03.2021 - 16:52 Uhr

Friedrich-Engels-Straße - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einem Gebäudebrand (schwarzer Rauch aus Fenster). Es handelte sich hierbei um die ehemaligen Uckermark-Passagen. Die Besatzung unseres Löschgruppenfahrzeuges stellte einen Sicherheitstrupp für die unter Atemschutz arbeitenden Trupps. Unser Tanklöschfahrzeug blieb an der Einsatzstelle in Bereitstellung.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 20/40-St


018/2021 B: BMA

25.03.2021 - 15:16 Uhr

Bruno-Plache-Straße - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem betreuten Wohnheim. Der Einsatz wurde ebenfalls vor dem Ausrücken unseres ersten Fahrzeuges abgebrochen.

 

Kräfte im Gerätehaus: 5


017/2021 B: Gebäude-groß

22.03.2021 - 11:19 Uhr

Ehm-Welk-Straße - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einer brennenden Steckdose in einer Wohnung im Stadtteil Kastanienallee. Der Einsatz wurde für uns noch vor der Ausfahrt des ersten Fahrzeuges abgebrochen.

 

Kameraden im Gerätehaus: 5


016/2021 B: Klein

16.03.2021 - 15:23 Uhr

Landgrabenpark - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einer unklaren Rauchentwicklung. Es handelte sich um ein bewachtes Lagerfeuer, von daher keine notwendige Handlung durch die Feuerwehr. Auch hier waren die HAK in einem anderen Einsatz gebunden.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 20/40-St


015/2021 H: Klein

11.03.2021 - 18:08 Uhr

Brückenstraße - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einer Baumsperre auf der Straße Richtung Grenze. Der Ast wurde gemeinsam mit Kameraden des 2. Zuges zerkleinert und die Straße beräumt. Die Hauptamtlichen Kräfte (HAK) waren in einem anderen Einsatz gebunden.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12


014/2021 H: VU-Klemm

21.02.2021 - 05:30 Uhr

Brückenstraße - Schwedt/Oder

 

Am frühen Sonntagmorgen kam es in der Stadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Die am Einsatzort befindlichen Hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Stadt Schwedt/Oder benötigten nur noch den Rüstwagen der Ortsfeuerwehr Schwedt/Oder - 2. Zug. Somit wurde der Einsatz für uns noch vor der Ausfahrt des ersten Fahrzeuges abgebrochen.

 

Bericht der Märkischen Oderzeitung

 

Kräfte im Gerätehaus: 8


013/2021 B: Gebäude-klein

14.02.2021 - 15:11 Uhr

Lindenallee - Schwedt/Oder

 

Am Sonntagnachmittag wurden wir zu einem ausgelösten Heimrauchmelder und Brandgeruch in ein Schwedter Mehrfamilienhaus alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle mit unserem Löschgruppenfahrzeug gingen wir zur Unterstützung der Hauptamtlichen Kräfte vor. Wir wurden jedoch nicht weiter benötigt und konnten den Einsatz beenden. Es handelte sich um einen Kochtopfbrand.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12


012/2021 H: Person-im-Wasser/Eis

11.02.2021 - 13:10 Uhr

Polderwiesen zwischen Criewen und Zützen - Schwedt/Oder

 

Am heutigen europäischen Tag des Notrufs 112 schrillten auch unsere Meldeempfänger in der Mittagszeit. Eine Person war in den Polderwiesen zwischen Zützen und Criewen ins Eis eingebrochen. Wir fuhren die Einsatzstelle mit unserem Löschgruppenfahrzeug an, mussten jedoch vor Ort nicht mehr tätig werden.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12


011/2021 B: Gebäude-groß

09.02.2021 - 17:10 Uhr

Justus-von-Liebig-Straße - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einem ausgelösten Heimrauchmelder im Stadtteil Zentrum. Der Einsatz wurde noch vor Ausfahrt unseres ersten Fahrzeuges durch die Hauptamtlichen Kräfte abgebrochen.

 

Kräfte im Gerätehaus: 11


010/2021 B: BMA

01.02.2021 - 14:46 Uhr

Landgrabenpark - Schwedt/Oder

 

Aufgrund einer geplatzten Sprinklerleitung und dem daraus resultierenden Druckabfall im System löste die Brandmeldeanlage in einem Schwedter Einkaufsmarkt aus. Zusammen mit den Kräften der Ortsfeuerwehr Schwedt/Oder - 2. Zug sicherten wir die Schadstelle, während die Hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Stadt Schwedt/Oder zur weiteren Lageerkundung vorgingen.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12


009/2021 H: Person-TMR

24.01.2021 - 13:37 Uhr

Schwarzer Weg - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einer eingeklemmten Person unter einem Baum. Die ersteintreffenden Kräfte konnten die Lage nicht bestätigen, daher wurde der Einsatz für uns abgebrochen.

 

Kräfte im Gerätehaus: 11


008/2021 B: BMA

24.01.2021 - 09:50 Uhr

Bruno-Plache-Straße - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem betreuten Wohnheim. Der Einsatz wurde vor Ausfahrt des ersten Fahrzeuges abgebrochen.

 

Kräfte im Gerätehaus: 5


007/2021 S: S3-OrgFahrten

23.01.2021 - 13:24 Uhr

Heinersdorfer Straße - Schwedt/Oder

 

Nach Absprache mit dem Schichtführer der Hauptamtlichen Kräfte besetzten wir die Feuerwache bis zur Rückkehr der Einsatzkräfte.

 

Kräfte in Bereitschaft: 14


006/2021 H: VU-Klemm

23.01.2021 - 13:01 Uhr

L 284 OV Felchow-Flemsdorf

 

Alarmierung zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Ortsverbindung Felchow-Flemsdorf. Der Einsatz wurde für unseren Löschzug auf der Anfahrt abgebrochen. Allerdings entschied der Einsatzleiter der Hauptamtlichen Kräfte uns zur Wachbesetzung einzusetzen. Siehe Einsatz 007/21

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 20/40-St, GW-Mess, MTF


005/2021 B: Gebäude-klein

23.01.2021 - 09:22 Uhr

Meyenburger Allee - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einer brennender Gartenlaube im Stadtteil Talsand. Der Angriffstrupp unseres Tanklöschfahrzeuges löschte mit einem C-Rohr und unter Atemschutz von der Rückseite des Gebäudes, weiterhin wurde Verkleidung mittels Brechwerkzeug entfernt und die Laube mit der Wärmebildkamera auf Glutnester abkontrolliert. Die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges stellte einen Sicherheitstrupp für die Hauptamtlichen Kräfte.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 20/40-St, SW 2000-TR


004/2021 B: BMA

18.01.2021 - 16:38 Uhr

Bruno-Plache-Straße - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem betreuten Wohnheim. Der Einsatz wurde für unseren Löschzug auf der Anfahrt des Löschgruppenfahrzeuges abgebrochen.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12


003/2021 H: Türnotöffnung

11.01.2021 - 16:51 Uhr

Schwedt/Oder

 

Da die Hauptamtlichen Kräfte noch bei einem anderen Einsatz gebunden waren, wurden die Ortswehren 1. und 2. Zug der Feuerwehr Schwedt zu einer Türnotöffnung alarmiert. Unser Löschgruppenfahrzeug blieb an der Einsatzstelle in Bereitstellung. Die ersteintreffenden Kräfte des 2. Zuges öffneten die Tür und übergaben die Person an den Rettungsdienst. Der Ortswehrführer übernahm die Einsatzleitung. Abschließend wurde die Verschlusssicherheit wieder hergestellt und der Einsatz beendet.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12, GW-Mess


002/2021 H: Rettung-aus-Höhen/Tiefen

11.01.2021 - 15:47 Uhr

Berliner Straße - Schwedt/Oder

 

Alarmierung zu einer Person, welche drohte aus dem Fenster zu springen. Der Einsatz wurde für uns noch vor Ausfahrt des ersten Fahrzeuges abgebrochen. Die anwesende Polizei konnte die Person sichern, sodass kein Einsatz der Feuerwehr mehr notwendig war.

 

Kräfte im Gerätehaus: 9


001/2021 B: Gebäude-groß

01.01.2021 - 15:13 Uhr

Edgar-André-Straße - Schwedt/Oder

 

Nachdem die Silvesternacht für uns ruhig blieb, folgte der erste Einsatz des neuen Jahres am Nachmittag. Wir wurden zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in den Stadtteil Talsand alarmiert. Allerdings konnten wir den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen. Die Hauptamtlichen Kräfte konnten diesen Einsatz alleine abarbeiten.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12