(03332) 446741
 

02/2018 H: Person-TMR

08.01.2018 - 22:05 Uhr

Bahnhofstraße - Schwedt/Oder

 

 

In den Abendstunden wurden wir, neben den Hauptamtlichen Kräften und dem 2. Zug, zu einer Person einer betreuten Wohngruppe alarmiert, welche am Fenster hing und abzustürzen drohte.

Aufgrund in der ersten Alarmierung falschen Adresse erreichten wir als erstes den Einsatzort.

Die Lage vor Ort war, dass eine Person aus dem 1.OG geklettert war und nun an der Außenwand auf dem Jalousiekasten des Erdgeschosses stand. Sie wurde durch zwei Pfleger aus dem Fenster gesichert.

Es wurden sofort zwei Steckleitern in Stellung gebracht, um die Person von außen zu sichern und einen möglichen Rettungsweg zu schaffen. Welcher aber im Laufe des Einsatzes, aufgrund der Verfassung der Person, verworfen wurde.

Der Einheitsführer begab sich ins 1.OG um nach Möglichkeiten einer weiteren Sicherung zu schauen, wo er aber einen Pfleger ablösen musste, der mit seinen Kräften am Ende war. Die Person wurde dann von uns und dem verbliebenen Pfleger betreut.

In Verbindung mit dem Einheitsführer des 2. Zuges wurde dann eine Möglichkeit gesucht, die Person mittels Feuerwehrleine zu sichern. Was sich aber aufgrund der Position der Person als schwierig darstellte.

Als die HAK von der falschen Adresse eintrafen wurde umgehend die Drehleiter in Stellung gebracht und die Person damit gerettet.

Sie wurde dem Rettungsdienst übergeben.

 

Ausgerückte Fahrzeuge: LF16/12, MTF